Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie Cookies zu.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
Menu

Brigitte Diät

Beurteilung der Brigitte Diät

  • Die Gerichte der Brigitte Diät sind eine abwechslungsreiche und ausgewogene Mischkost.
  • Die Zubereitung der Rezepte der Brigitte Diät ist zeitintensiv und erfordert Liebe zum Kochen. Auch der Einkauf, für die zum Teil originellen Rezepte, ist recht aufwendig.
  • Die Brigitte Diät gehört zu den gesunden Diäten.
  • Ein Problem ist, dass die Brigitte Diät sich allein auf die Ernährung konzentriert. Sport, Bewegung und Stressbewältigung sind nicht Teil des Programms.
  • Bei der Brigitte Diät nehmen die Teilnehmer nur 1.000 Kalorien am Tag zu sich. Auf den individuellen Kalorienverbrauch wird keine Rücksicht genommen. 1.000 Kalorien sind für viele Menschen zu wenig und können zu einem Jo-Jo-Effekt führen.
  • Wer sich auch im Anschluss der Brigitte Diät beim Essen umstellt, kann mit der Brigitte Diät gesund abnehmen.

 

Lesen Sie zu diesem Thema auch:

Warum sind Diäten selten langfristig erfolgreich?

 


Die BRIGITTE-Diät: Das Programm, das in mein Leben passt - Aktualisierte Neuausgabe: Jedes Rezept mit Energiedichtewert von Susanne Gerlach, Anna Ort-Gottwald, Anne Petersen