Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie Cookies zu.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
Menu

Schroth-Kur

Beurteilung der Schroth-Kur

  • Bei der Schroth-Kur werden deutlich unter 1.000 kcal am Tag zu sich genommen. Diese geringe Kalorienzufuhr macht einen Jo-Jo-Effekt nach der Kur sehr wahrscheinlich.
  • Die Schroth-Kur wurde nicht als Diät sondern als eine Behandlungsform von Krankheiten entwickelt.
  • Die üblicherweise empfohlene Flüssigkeitszufuhr an den Trockentagen ist viel zu gering.
  • Die erwähnten Stoffwechselschlacken sind wissenschaftlich nicht nachweisbar.
  • Teil einer kommerziell durchgeführten Schroth-Kur ist normalerweise eine kurbegleitende Ernährungsberatung.
  • Beurteilung der Stiftung Warentest: "Die traditionelle Schroth-Kur wird von vielen Ärzten als gesundheitlich bedenklich abgelehnt." aus 90 Diäten für Sie bewertet. Sonderheft 2/2005.
  • Eine Schrothkur sollte wenn überhaupt nur unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden.

Nach oben


Schlank im Schlaf für Berufstätige von Detlef Pape, Helmut Gillessen, Rudolf Schwarz, Elmar Trunz-Carlisi